Zielsetzung der Preise


Die Auszeichnungen würdigen die Entwicklung eines neuen Produkts oder einer neuen Produktgruppe auf Basis heimischer Nachwachsender Rohstoffe. Auch herausragendes Engagement, durch das heimische Nachwachsende Rohstoffe in bedeutender Weise gefördert werden, kann durch die Preise honoriert werden.
Die Leistung bzw. das Produkt muss in der Bewerbung detailliert beschrieben werden. Dabei sollen sowohl der Beitrag zur umweltverträglichen stofflichen oder energetischen
Nutzung heimischer Nachwachsender Rohstoffe, als auch der innovative Charakter der Leistung bzw. des Produkts und seine technische Originalität klar erkennbar werden. Von
Vorteil ist es, den Gedanken der Kreislaufwirtschaft umzusetzen sowie eine relevante wirtschaftliche Bedeutung für Industrie und/oder Land- und Forstwirtschaft aufzuzeigen.
Letztlich kann ein Ausblick auf das weitere Vorgehen, z.B. neue Forschungsvorhaben oder Produktentwicklungen, gegeben werden.

Die Preisträger der letzten Jahre sowie weitere Informationen zum Förderpreis Nachwachsende Rohstoffe und dem Ernst-Pelz-Preis finden Sie auf der Website: https://www.carmen-ev.de/termine/c-a-r-m-e-n-symposium/foerderpreis-nachwachsende-rohstoffe/

 

Methoden der KI als Instrument der Biodiversitätsforschung 

 

Invest BW 

 

Ernst-Pelz-Preis & Förderpreis Nachwachsende Rohstoffe 

 

BMBF-Forschungsinitiative zum Erhalt der Artenvielfalt (FEdA) 

WM BW Innovationsförderung  

Centrale Agrar-Rohstoff Marketing und Energie-Netzwerk (C.A.R.M.E.N. e.V.

Ziele: Biodiversitäts-Förderung, Optimierte Analyse und Monitoring mittels KI, Citizen Science, ff 

Ziele: Innovationsförderung GreenTech 

Ziele: umweltfreundliche stoffliche und/oder energetische Nutzung heimischer Nachwachsender Rohstoffe 

Zielgruppe: Forschungseinrichtungen, Hochschulen, Non-Profit, etc. 

Zielgruppe: Unternehmen und deren Partner als Einzel- oder Verbundvorhaben  

Zielgruppe: Unternehmen, Institutionen, Kommunen oder Personen 

Weitere Förderinfos:

F&E bis 45%, 12 FTE, Sachmittel/Reisemittel, ff 

Weitere Förderinfos:

Webinar am 09. Feb. 2023 

Weitere Förderinfos:  

Siehe Flyer im Anhang 

à Frist: 06. April 2023 ß

à Frist: 31. März 2023 ß

à Frist: 30. April 2023 ß

+++ Link zur Ausschreibung +++ 

+++ Link zum Programm +++ 

+++ Link zum Förderpreis +++

 

Klicken Sie HIER für den Flyer mit umfassenden Informationen.

Ecoliance Newsletter

We are happy to keep you informed about activities and events of the environmental technology network
Ecoliance Rhineland-Palatinate. Simply register for our newsletter (in German).