Internationale Fachkräfte finden - aber wie?

Die drei Wirtschaftsförderungen der Region Westerwald und die Verbandsgemeinde Hachenburg laden am 31. Januar 2024 um 16 Uhr zu Impulsvorträgen und Austausch ein.

Vorgestellt wird das neue Fachkräftenetzwerk Landkreis Altenkirchen (www.fachkraefte-ak.de). Reiner Rudolphi vom Netzwerk "zubee" zeigt, wie Sie Auszubildende aus Ruanda für technische Berufe gewonnen werden können. Ergänzend dazu berichtet die Karl Georg GmbH (Ingelbach-Bahnhof) aus der Praxis von ihren Erfahrungen beim Rekrutierungsprozess. Einen Einblick, wie die Personalgewinnung in der Handwerksbranche in Bosnien-Herzegowina aussehen kann, gibt das Pilotprojekt  "Handwerk bietet Zukunft" (HabiZu) der Handwerkskammer Koblenz. Auch der Partnerschaftsverein Rheinland-Pfalz/Ruanda e. V. zeigt auf, wie mit ehrenamtlicher Vereinsarbeit eine erfolgreiche Integration von ausländischen Fachkräften gefördert und erleichtert werden kann. 

 

Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte melden Sie sich bis zum 26. Januar per E-Mail bei Annika von Kiedrowski, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. an.

Ecoliance Newsletter

We are happy to keep you informed about activities and events of the environmental technology network
Ecoliance Rhineland-Palatinate. Simply register for our newsletter (in German).